Konjunktionen 
Transite und Bedeckungen

Unter Konjunktionen versteht man die Ausrichtung zweier Himmelskörper in einer Linie relativ zur Erde. Der Betrachter hat dabei den Eindruck, dass diese hintereinander stehen. Merkur und Venus können in in unterer und oberer Konjunktion zur Sonne stehen, andere Planeten nur in oberer Konjunktion.

Planeten können aber auch in Konjunktion zueinander stehen oder in Bezug auf den Mond. Die Saturnbedeckung stellt eine Konjunktion von Saturn und Mond dar, während beispielsweise der Venustransit als eine besondere untere Konjunktion zwischen Venus und Sonne angesehen werden kann.

Zu den Konjunktionen gehört eigentlich auch die Überdeckung von Sonne und Mond, jedoch spricht man hier von einer Finsternis.